Jogging - es ist wie? Nutzen und Schaden von Jogging

In letzter Zeit hat es sehr in Mode Sport zu tun. Aber da das zusätzliche Geld auf den Clubs nicht gar ist, die Wahl des Volkes fällt auf zugänglicher Form körperlicher Aktivität. Einer von denen ist Joggen. Es erfordert nur ein Paar bequemer Schuhe, Sportbekleidung und geeigneten Standort (eigenen Hof, ein Laufband zu Hause, ein nahe gelegenen Park und anderen.). Aber, um die Vorteile zu bekommen aus ausführen, müssen Sie einige Regeln folgen. Über ihnen diskutieren wir in diesem Artikel. Versuchen Sie auch, die volle Berücksichtigung dieser Art von körperlicher Aktivität zu geben, die sogar ein Anfänger, nach dem Lesen der Frage entstand: „Jogging - es ist wie“ So, wir gehen.

Wer laufen kann?

Nur absolut gesunden Menschen kann regelmäßig ohne die Aufsicht eines Arztes arbeiten. Wenn Sie angeborene Herzkrankheit, Diabetes, Bluthochdruck, Augenprobleme (Veränderungen der Netzhaut) erworben oder, dann achten Sie darauf, für die Konsultation zum Arzt zu gehen. Sie können es nicht vernachlässigen, weil nur sehr wenige Menschen über alle ihre Krankheiten wissen. Für die meisten Menschen werden ganz minimal Vergehen Untersuchungen (EKG, Druck, Cholesterin und Blutzucker) sein.

Jogging - es ist wie? Nutzen und Schaden von Jogging

Zu welchem ​​Zeitpunkt zu laufen?

Bei den Männern gibt es keine einheitliche Antwort auf diese Frage, so können sie die günstigste Zeit Ausbildung wählen. Für die schöne Hälfte - das ist auf jeden Fall ein Abend joggen. Der Vorteil davon ist mit einem ausschließlich weiblichen Aspekte verbunden ist: die Menge des Hormons, die erst am Ende des Tages hohe körperliche Aktivität erreicht ihren Höhepunkt unterstützen. Vor dem Abendtraining leichten Snack. Sie nicht auf nüchternen Magen laufen.

Wo soll ich anfangen?

Anfänger Läufer werden gebeten, Ihr Training in zwei Stufen zu brechen - eine Zeit und Distanz. Am ersten Tag laufen Sie langsam und nicht mehr als 15 Minuten. Nach jeweils zwei Sitzungen und die Zeit bis 5 Minuten erhöhen, bis Sie 40, wenn es möglich ist, die ganze Zeit leicht und Dyspnoe zu laufen, ist es möglich, die weit zurückliegenden Zeit, um fortzufahren. Am ersten Tag laufen Sie durch die 4 Kilometer in der Sekunde - 2, der dritte bis vierten Tag 1 - Rest, die fünften - 2 Kilometer, sechster - 4. drehen Sechs-Tage-Zyklus Müdigkeit.

By the way, während der Diskussion von Trainingsprogrammen in den Foren und oft steigt Diskussion über soziale Netzwerke: „Jogging: Nutzen oder Schaden“ Werfen wir einen genaueren Blick auf dieses Problem.

Jogging - es ist wie? Nutzen und Schaden von Jogging

Die Verwendung von Run:

- Stärkung der Muskeln (insbesondere Herz);

- Verbesserung des Stoffwechsels;

- Druckabfall;

- Verbesserung der Immunität;

- psychologischen Zustand verbessert;

- Verringerung der Menge an schlechtem Cholesterin;

- eine Erhöhung der Lebenserwartung von 5-6 Jahren (Research dänische Kardiologen);

- Sauerstoffsättigung von Geweben und Zellen.

Der Schaden Lauf

Diese Art von körperlicher Aktivität wird mit einer schweren Belastung der Wirbelsäule verbunden sind, sowie Muskeln, Bänder und Gelenke der Füße. Daher wird im Gegensatz zu den üblichen Gehen, Laufen viel Verletzungsgefahr. Während seines menschlichen Körpers fällt fast vollständig abgelöst und wieder auf den Boden. Man könnte sogar sagen, dass dies ein kleiner Tropfen (wenn auch kontrolliert). Bei der Landung erfahren die Wirbelsäule und Beingelenke, die Last, viele Male das Gewicht der Person. Schusskraft erhöht sich, wenn feste Lauffläche (Asphalt) oder in Eingriff gebracht ist übergewichtig. Auch gesundheitsschädlich schwere Lasten in Form einer sehr langen Strecke oder zu hohen Geschwindigkeit. Wenn sie regelmäßig sind, dann mit Ihrem Arzt, können Sie „verabschieden“.

Jogging - es ist wie? Nutzen und Schaden von Jogging

Jogging: Welche Muskeln arbeiten?

Wenn jede Art von Sport zu tun ist sehr wichtig, genau zu verstehen, was Sie trainieren. Joggen stärkt praktisch alle Beinmuskeln (Oberschenkel, Wade). Auch beinhaltet die Bauchmuskeln und Arme. Letzte Hilfe hält das Gleichgewicht und die Koordinate speichern. Aber der Hauptmuskel arbeitet beim Laufen - ist das Herz. Human „Motor“ unterliegt natürliche und nützliche Last, die für die Gesundheit im Allgemeinen sehr gut. Nach nur ein paar Wochen nach dem Beginn der Ausbildung Gefäße werden Ihnen sagen, „Danke“.

Jogging - es ist wie? Nutzen und Schaden von Jogging

run jog Technique

Seine Einhaltung ist extrem wichtig, denn wenn eine falsche Bewegung der Last auf dem Körper richtig verteilt werden.

Unabhängig von Geschlecht und Alter, hat jeder Läufer Lauftechnik zu verbessern. Dies ermöglicht es, den Abstand mit weniger Aufwand zu überwinden und mit großer Freude.

Leute, die noch nicht auf die Frage eingedrungen sind: „Jogging - es ist wie,“ macht oft den Fehler, in unwegsamem Gelände zu engagieren beginnen. Es ist eine Menge Stress zu zerbrechlich Bänder, Gelenke und Muskeln. Sie brauchen Anpassung. Daher beginnt Training auf ebenen Boden Joggen und erst nach einer Übergangszeit an der Kreuzung.

Die richtige Lauftechnik so einfach und natürlich wie das Gehen. Sie gehen gerade, Oberkörper in Bezug auf die Hüften ausgeglichen ist. An den gleichen Händen im Einsatz mit Innen die Daumen reibungslos funktionieren und leicht schwingen nach vorne. Hier in einer solchen Art und Weise entspannt und sollte laufen. Aber nicht werden, konzentrieren sich auf die Technik läuft. Die Hauptsache - um sich wohl fühlen. Hören Sie auf Ihren Körper, und es wird die bequemste Technik veranlassen.

Jogging - es ist wie? Nutzen und Schaden von Jogging

Die wichtigsten Regeln des Laufes

1. Eine geeignete Ausrüstung

Cross-Country-Studien brauchen keine komplizierte Ausrüstung. Benötigen Sie nur Schuhe und bequeme Kleidung läuft. Bessere Schuhe mit dicken Sohlen flexibel zu kaufen, die auf der Wirbelsäule Auswirkungen von Vibrationen erleichtern.

Wie für Kleidung, Wärme dann sollte es einfach sein. In der Kälte ist besser, mehrere Hemden für Schichtung zu tragen, die Wärme zu halten. Natürlich zu Beginn der Ausbildung werden Sie cool sein, aber am Ende wird auf jeden Fall heiß sein.

2. Moderation

Der Herzmuskel muss nicht überanstrengt werden. So ist der beste Indikator für die Ausbildung - es macht Spaß. Menschen, die mit gerade anfangen zu behandeln sind und nicht wissen, die Antwort auf die Frage „Jogging - es ist wie“ Versuch, Aufzeichnungen von Distanz und Geschwindigkeit einzustellen. Sie nicht wie sie. Gesundheit brauchen nur auf die Gesamttrainingszeit zu konzentrieren.

3. Intervall Einhaltung

Laufen ernst lädt Bänder, die Erholung nach dem Training sein muss. Daher erfordert nach jedem Training einen Tag Pause.

4. Auswahl der richtigen Oberfläche

Zu laufen schädlich zu weich (Sand) oder sind zu hart (Asphalt) -Oberfläche. So wählen Sie etwas zwischen ihnen (pitch, Gummibeschichtung). Darüber hinaus ist es besser, nicht in Laufen bergauf oder mit ihr zu engagieren. Das ist schlecht für die Knie.

5. Keine Schmerzen

Selbst im Fall einer kleinen Verletzung (Beschwerden in den Bändern, Sehnen gedehnt, und so weiter. D.) Sollte die Praxis verlassen. In solchen Fällen Fahrrad fahren oder Schwimmen perfekt Ihr Jogging ersetzen. Wie zu laufen, es oben erwähnt. Erfahren Sie dies und das Verletzungsrisiko ist minimal.

Jogging - es ist wie? Nutzen und Schaden von Jogging

6. Die Fähigkeit sich zu entspannen

Während des Laufens, erfordert es die Beinmuskeln harte Arbeit. Aber dies hat keinen Einfluss auf den Rest der Muskeln. So lernt beim Joggen Nacken, Schultern, Brust und oberen Rücken zu entspannen. Um dies zu erreichen leichter bei niedrigeren Geschwindigkeiten.

7. Gleichmäßigkeits

Sie müssen laufen zur Gewohnheit geworden ist. Tatsächlich wird die Verwendung von ihm nur in regelmäßiger Beschäftigung. wegen des Wetters nicht den Lauf abzubrechen. Training im regen würde ein gutes Mittel zur Temperierung und für den Charakter und die für den Organismus als Ganzes sein.

Wir hoffen, dass dieser Artikel hilfreich war, und Sie werden nicht mehr fragen: „Laufen - es ist wie?“. Wir wünschen Ihnen ein gesundes und produktives Training!